Immer wieder Sonntags + Kino Review

[Gesehen] Transformers 3 in 3D (ging bis 2:15uhr O.O) also zähl ich das mal zu Sonntag
[Gehört] Cobra Starship - Hot Mess....hauptsächlich also was auf meinem Lapi ist
[Gelesen] Blogs =)
[Getan] gebloggt, laaange geschlafen (total untypisch für mich)
[Gegessen] nur 2 Brötchen
[Getrunken] Eistee
[Gedacht] wieso ist morgen schon Montag =(
[Gefreut] bis jetz noch über nix ^^
[Geärgert] das ich bei kosmetik4less bestellt hab und nicht bei kosmetik kosmo (weil ich bei KK die sachen schneller bekommen hätte)...und das morgen schon Montag ist...und dass ich wahrscheinlich mein Lieblingseyeliner nicht mehr vertrage (Auge juckt und wird dick =( )
[Gewünscht] das die Woche ein bisschen besser wird...=(
[Gekauft] nix ... bis jetzt
[Geklickt] Facebook,Blogs & Youtube, Studi
[Gestaunt] warum ist Rosie Huntington-Whiteley nur so gut gebaut =( =( =(



Quelle: Google


-------------------




Quelle: Google



Ja und jetzt noch eine kleine Review zu Transformers 3 in 3D:


Also ich muss ja zugeben, dass ich früher als Kind die Animeserie immer geschaut habe =)

Und da ich die anderen beiden Teile schon gesehen hab und mein Freund mich eingeladen hat ( erinnert ihr euch, ich wollte ja schon vor ein paar Wochen ins Kino zu Kung Fu Panda 2 oder Fluch der Karibik 4, wo ich eingeladen werden sollte....dann aber jemand keine Lust auf die Filme hatte *grummel*).
Ja und vorher hatte er mich noch zum Griechen bei uns um die Ecke eingeladen.
War mal richtig schön gewesen.

Jetzt aber zum Film.

Also die 3D Effekte waren echt hammer!!!
Ich fand auch positiv, dass endlich mal Slow-Motion Szenen vorgekommen sind. Denn bei den anderen Teilen hab ich mich immer aufgeregt, dass alles viel zu schnell lief und man vieles gar nicht mitbekommen hat (wie zum Beispiel schnelle Kampfszenen zwischen den Transformers).
Ich hab diesmal auch keine Probleme mit den Augen bekommen.
Sonst war es bei den anderen 3D Vorstellungen schon einmal so, dass einem die Augen weh taten oder man das Gefühl hatte, dass einiges verschwommen ist.

Ja von der Story her war es auch ok...ich fand nur teilweise, dass sich der Film ewig in dieLänge gezogen hat (ich hab nicht gesehen, dass er über 2 Stunden geht O.O und wir ja erst zur 23:15Uhr Vorstellung gegangen sind).
Aber sonst eigentlich interessant.

Ja und McDreamy hat auch mitgespielt ^^
Diesma als Bösewicht *muhaarrrr*.
War etwas ungewöhnlich.
Rosie Huntington-Whiteley fand ich...naja....die ganze Zeit hat man nur Komplexe bekommen O.O denn sie hat einfach ne hammer Figur....aber war halt das typische "Mädchen" aus solchen Filmen...
Und Shia Labeouf (welchen ich nie wirklich männlich fand) war ganz gut eigentlich. Hat mal ein bisschen mehr Muckies zugelegt ^^

Aber toll fand ich Josh Duhamel ^^ (der Mann von Fergie von den Black Eyed Peas)
Ein kleiner Blickfand im Film *ggg*

Naja... was kann ich weiter dazu sagen.
Wer Action mag, für den ist es auf jeden Fall etwas.
Die Transformer waren auch wieder gut dargestellt.
Die vielen Details sind immer toll umgesetzt.
Auch wenn diesmal ziemlich komische Mini-Transformers dabei waren, welche ich eher lächerlich vom Aussehen her fand....


So und nun versuch ich noch ein bisschen zu chillen und meine Rückenschmerzen zu vergessen.
Wünsch euch noch einen schönen Restsonntag




  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

2 Kommentare:

macht mehr liebe und esst erdbeer eiscreme hat gesagt…

http://nelly.com/de/designyourdress/?obj=nIA1eCsq11LLry3eSMdRO3NUuiuiMEixKgnpgTTWJefyTYTjiw1u#Gallery

Jenny hat gesagt…

Du bist auf jeden Fall dabei, wenn jemand abspringt, bzw. die nächste Runde startet :) Okay?

Kommentar veröffentlichen