Allergiealarm!!!! Selbsttest

Boaaa ihr glaubt nicht wie sauer ich bin....
ich glaube ich vertrage meinen Lieblingseyeliner von GARE nicht mehr =(

Denn in letzter Zeit merke ich richtig, wie es immer richtig anfängt zu jucken, dort wo der Eyeliner sitzt.
Am Samstag musste ich mich auch wieder sofort abschminken nach einer Weile, weil es einfach so dolle gejuckt hat...
naja und jetzt hab ich den Salat....sau angeschwollene Augenlider....als hätte ich nicht genug Probleme... =( Und richtig mit Wundflüssigkeit oder so etwas O.O
Und gerade , wo ich mich nur am Wochenende schminken kann =(




Ich war sooo zufrieden mit dem Eyeliner. Die Spitze der HAMMER und die Farbe richtig toll intensiv...und wie gesagt, ich benutze ihn ja schon sehr lange...
Vielleicht ist er ja einfach zu alt....
oder ich reagier halt so intensiv darauf, weil ich mich nicht mehr so oft schminken kann.
Jedenfalls werde ich ihn wohl oder übel wegschmeißen....
Oder ich behalte die Spitze und wasche sie ordentlich aus und schmeiß den Rest weg.



Ich habe auf meiner Hand mal einen Do-it-yourself- Allergietest gemacht...
Weiß zwar net ob das was bringt (weil die Augenpartie ja empfindlicher ist)...
sonst muss ich weitersuchen, was es sein könnte....bzw. ich lass den Eyeliner mal weg und benutze einen anderen....


FAZIT: Also auf der Hand gab es keinerlei Anzeichen für ne allergische Reaktion...
Meine Augenlider haben eine richtige Kruste bekommen über dem Wimpernkranz...
Gott sei Dank juckt es nicht mehr.
Ich habe gestern einen anderen Eyeliner ausprobiert und da ist nicht gewesen.
Ich denke also es war wirklich der Eyeliner....


Hattet ihr schon mal ne allergische Reaktion auf Kosmetik?

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

8 Kommentare:

Sally hat gesagt…

Ich würde auf jeden Fall die nächsten Tage ungeschminkt bleiben, sonst bekommste das nachher gar nicht mehr weg. Benutzt Du viell. ne neue Creme oder Mascara? Kann ja auch daran liegen. Oder wie Du schon schreibst ist der Eyeliner einfach schlecht geworden. An so Pinselchen und Bürstchen sammeln sich ja auch Bakterien und nen Eyelinerpinsel (soferns so ein flüssiger ist) macht man ja nicht wirklich sauber...

SaLa hat gesagt…

oje du arme...ich hatte mal so ne raktion bei ner gesichtsmaske, wünsch dir schnelle heilung

Sofia hat gesagt…

ich würde mal sagen, der ist einfach schlecht geworden ;o http://sofiabeauty.blogspot.com/

JayJay hat gesagt…

oh fu*k :( würd auch sagen, dass du das mit dem schminken jetzt erstmal lässt.. ich hatte mal so'ne Reaktion aufn Creme-Lidschatten von Kiko, voll kacke sowas..

Ashleigh hat gesagt…

ohje... das sieht aber nicht gut aus....der ist bestimmt echt schon schlecht oder du reagierst jetzt erst drauf.... tut mir leid hoffe die schwellungen gehen schnell weg und du findest wieder einen passenden eyeliner

lg

Nina*Star hat gesagt…

Ach du Sch**** . :-O Aber ich kenne das Problem!! Das Theater habe ich auch schon durch. Bei mir waren es die Manhattan Eyeliner. Die von Essence vertrage ich widerrum. Jetzt habe ich mir einen von p2 gekauft und irgendwie vertrage ich den nicht. :( Ich denke, dass ich den morgen zurück bringen werde. Das hat ja keinen Sinn. :(
Gute Besserung!

C'est la vie hat gesagt…

Oh man das sieht sehr geftig aus, ich hoffe es ist inzwischen wieder besser geworden?

♫ steffi ♫ hat gesagt…

Ich kenne das nur all zu gut.. So eine ähnliche Reaktion habe ich von P1 Schminke bekommen (nach der 1. Benutzung). Bei mir war das komplette Lid bis hoch zur Augenbraue (ich hatte kleine Bläschen überall). Habe die Schminke dann wieder umgetauscht und mir in der Apotheke einen Augencreme geben lassen. Es war dann nach ca. 3-4 Tagen weg. Du darfst auf die Stellen bloß keine Schminke oder Cremes draufmachen, da diese auch wieder Zusatzstoffe enthalten können, die den Ausschlag fördern. Dann hast die Hautreaktion ewig... Geh in die Apotheke und lass dich beraten.

Gute Besserung!

Kommentar veröffentlichen