MUST HAVE für den Sommer...schöne Haut mit SENZERA





Letzten Donnerstag hatte ich das Glück bei SENZERA einen Termin in Berlin Mitte bekommen zu haben. Das freundliche Team hat mich zu 3 Behandlungen eingeladen.


Einem Unterschenkelwaxing, Sugaring der Achseln und einer Maniküre.



Ich möchte dem SENZERA Team sehr dafür danken und auch für die super nette Atmosphäre.
Danke für die tolle Behandlung =)Und ich möchte auch meinen beiden Reportern danken =)
Claudia und Anika, welche mich bei dem Termin begleitet haben und mich gefilmt haben,danke ihr lieben Mäuse =)






Ich war natürlich schon sehr nervös, weil ich so etwas noch nie gemacht hatte und wenn man so etwas immer im TV gesehen hat, dann sah es da immer seeehr schmerzhaft aus.
Leider war es an dem Tag sehr heiß gewesen, aber da mussten alle durch XD

In München angekommen (so hieß mein Behandlungsraum), begann dann auch gleich die erste Behandlung.


Mein Unterschenkelwaxing.


Dabei wird Warmwachs auf die Beine aufgetragen und mit einem Streifen entfernt.
Ich war überrascht, denn so sehr tat es gar nicht weh, wie ich gedacht hatte.
Meine Haut ist sehr trocken, doch mit den Pflegeprodukten, die direkt von SENZERA entwickelt wurden, sahen meine Beine gleich richtig schön glänzend und gepflegt aus.Wir haben viele Informationen bekommen.
Schaut doch einfach mal auf der SENZERA Seite nach *klick hier*



links unbehandelt - rechts behandelt








Danach hab ich die Sugaringmethode erhalten. Sugaring wird mit einer Zuckerpaste - aus Zucker, Wasser und Zitrone - und Puder ausgeführt. Dabei können schon bis zu 3mm kurze Haare entfernt werden.
Ich muss sagen an bestimmten Stellen war es schon etwas schmerzhaft, aber das ist ganz normal, wenn man noch nie seine Haare hat "ziehen" lassen.
Doch danach war meine Haut soooo weich!!! Das hab ich nie durch einfaches Rasieren bekommen.


vorher




nachher




Selbst jetzt nach einer Woche ist die Haut noch sehr weich und man sieht und spürt kaum Haare.
An den Beinen genauso wenig. Jedoch spürt man doch sehr leichte Stuppeln, welche aber auch minimal sind.






Die Maniküre war auch sehr schön. Ich hab mich wie eine kleine Prinzessin gefühlt, da ich so etwas noch nie bekommen hab. Meine Fingernägel sind nämlich der pure Horror, da ich meine Hände jeden Tag sehr beanspruchen muss, viel unter Wasser und mit Desinfektionsmittel arbeite. Deshalb sind sie sehr brüchig.Doch ich muss sagen selbst daraus konnte man etwas zaubern.






SEZERA hat bei mir einen hochwertigen Alessandro Nagelhärte verwendet, der bis heute noch auf meinen Fingern glänzt.


Das ganze war sehr angenehm gewesen.
Alles in einem ein sehr toller Tag und eine tolle Erfahrung.





Ich hab auch die speziellen Pflegeprodukte bekommen und werde sie nun ergiebig testen und euch wissen lassen, wie sie so sind.





"Senzera cosmetics ist eine eigens von Senzera entwickelte Körperpflegelinie. Die 4 erfrischenden Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse der Haut nach dem waxing & sugaring abgestimmt. Mit fruchtigen Pflegeextrakten aus Orange und Pfirsich verwöhnen die Produkte die Haut so mit wertvollen Ölen und Vitaminen. Diese beruhigen und pflegen die Haut sanft und stärken sie von innen heraus. Der belebende fruchtige Duft sorgt für ein erfrischendes, sinnliches Pflegeerlebnis.

Das Besondere an der Senzera Pflege ist der AntiGrow complex, der in allen 4 Produkten zu finden ist. Der AntiGrow complex - aus der indischen Ayurverda-Heilkunde - vermindert auf natürliche Weise die Zellaktivität der Haarfollikel. Die Haare wachsen langsamer und feiner nach. So verlängern die Produkte von Senzera cosmetics das schöne Gefühl von glatter, weicher Haut" Quelle Senzera.com





Hier noch ein paar kleine Spartipps:

Die SENZERA S-card
- Ihr bezahlt 60€ = für 5 Monate -> 40% Rabatt
- Ihr bezahlt 120€ = für 12 Monate -> 40% Rabatt + 2 Monate geschenkt

Die Studentenaktion
- Mo-Fr. 13-17Uhr ist bei SENZERA HAPPY HOUR -> 20% Rabatt auf alle Leistungen bei Vorlage des Studentenausweises

Schaut auch immer wieder auf der SENZERA Seite nach, dort gibt es fast jeden Monat eine tolle Aktion

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen