ILA 2010




Heute gehts mal nicht um Beauty...sondern um einen Tag in meinem Leben XD
Gestern war ich zu meiner ersten ILA gewesen hier in Berlin - Schönefeld.

Als die letzte ILA war konnte ich mich überhaupt nicht dafür begeistern, um ehrlich zu sein...toll ein paar Flugzeuge...schön...dachte ich. Doch mein Freund hat mich immer mehr damit angesteckt. Da er ja selbst auf dem Flughafen arbeitet und die ganzen Flieger schon vor der eigentlichen Eröffnung bewundern konnte, durfte ich mir jeden Tag anhören, wie toll das alles sei...naja Männer und ihr Spielzeug dachte ich mir dann.Aber als vor kanpp einer Woche dann die ganzen Kampfflieger aufgetaucht sind und schon ihre Kunststücke genau vor unserer Nase abgeflogen haben, konnt ich mich immer mehr dafür begeistern.Ohne Witz. Das was man bei NTV die ganze Zeit ansehen konnte, also wie zum Beispiel die Partouille Suisse, konnte ich schön von meinem Balkon aus betrachten. Die Flieger sind teilweise auch immer genau über mein Wohnhaus geflogen und waren echt soooo nah gewesen.Der Lärm hat mich da keines wegs gestört.



Die Patrouille Suisse von meinem Balkon aus...glaubt mir, die waren noch viiiiel näher dran, als wie man es hier erkennt!







Schade war nur, dass ich kein richtiges Objektiv für meine Spiegelreflexkamera hatte und so leider keine schönen Nahaufnahmen machen konnte.Ja und gestern, also Samstag, war es dann so weit.
Wir sind schon gaaanz früh aufgestanden. denn wir hatten das Glück vor allen anderen schon über eine Stunde früher auf das Gelände zu dürfen.



ein Flieger der Patrouille Suisse




So konnte man sich schon einige Flieger ganz in Ruhe ansehen, bevor der Ansturm losging.
Wir haben alle Hallen durchquert und abgestaubt was nur ging =)Ich glaub ich hab jetzt erst mal genug Kugelschreiber XD
Zwischendruch gab es gaaanz viele Flugspektakel. Leider konnte man nicht immer alles sehen, aber es waren hammer Sachen dabei. Die Kunststücke waren echt toll.






Hier ein paar italienische Flieger mit kleinem Feuerwerkeinsatz
und buntem Rauch in Italienfarben



Gerade die Hubschrauber, oder die Doppeldecker und auch die Patrouille Suisse (die aber den Tag leider nicht fliegen konnte) haben echt tolle Sachen hingelegt.
Leider war der ganze Tag nicht so schön, wie angekündigt. Eigentlich sollten bis zu 24° und nur wenig Regentropfen sein...doch denkste...ich schön luftig angezogen...den ganzen Tag war es sooo windig...Regen...kalt =(
Leider.



Meine persönlichen Highlights:




Der Airbus 380!!! Ihr glaubt nicht wie sich die Leute drum gerissen haben, diesen Giganten bei seinem Start zu fotografieren. Der Wahnsinn!!!Dieser riesige Flieger ist sooo leise, das glaubt ihr nicht. Und er ist soo nah vor unseren Köpfen geflogen. So wendig. Einfach genial.






Dann naürlich die Patrouille Suisse, die ich fast jeden Tag in der Woche sehen konnte und sie wirklich sehr geile Kunststücke machten. Wenn man bedenkt, dass 6 Flieger in knapp einem Meter Abstand zueinander, untereinander und nebeneinander geflogen sind.





Natürlich die ganzen Amerikanischen-Flieger!!!Was für große Flieger!





Und der coole Zauberer am ARBEITSAMT Stand, der mit uns echt coole Tricks gemacht hat.





Das war mein Tag auf der ILA 2010. Ich glaub wir waren ungefähr 5-6 Stunden dort gewesen.
Leider konnten wir uns keinen Flieger von innen ansehen, da vor jedem eine riesige Schlange war.


Eure Ly

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen